Unser Twinning mit JCI Wisconsin

Wir pflegen eine Freundschaft mit den JCI Wisconsin.
Jedes Jahr reist eine Gruppe von Hessen für eine Woche nach Wisconsin und im Gegenzug besucht eine Gruppe von Wisconsinites unsere Heimat. Dies ist eine einmalige Chance für uns, den American Way of Live zu erleben.

Wisconsin liegt im Norden der USA zwischen Mississippi und dem Lake Michigan. Mit seinen fast 6 Millionen Einwohnern und seiner produktionsnahen Industrie ist es dem Bundesland Hessen in seiner wirtschaftlichen Ausrichtung sehr ähnlich. Nur dass dort nicht Opel und Volkswagen hergestellt werden und die Eintracht im Stadion spielt, sondern Harley-Davidsons und Trek-Fahrräder gebaut werden und die Green Bay Packers um den Superbowl spielen. Darüber hinaus gibt es viele kulturelle – und vor allem kulinarische – Gemeinsamkeiten. In beiden Regionen trinkt man gerne Bier – und in Wisconsin sollen selbst Fast-Food-Ketten zeitweise „deutsche“ Bratwürste im Angebot haben. Wisconsin ist darüber hinaus sehr innovativ und forschungsstark. Vor allem in der Region Milwaukee sind diverse spannende Unternehmen beheimatet.

Termine für 2016:

  • Besuch von JCI Wisconsin in Hessen: 26. August bis 04. September 2016 (Wisconsin kommt mit 3 Personen)
  • Besuch von WJ Hessen in Wisconsin: 06. bis 13. September 2016

Du hast Lust auf weitere Argumente für einen Besuch in Wisconsin?
Dann sprich uns an.

Was ist ein Twinning?

Ein Twinning ist eine formale Partnerschaft zwischen zwei Kreisen im Netzwerk der Junior Chamber International. Im oft kulturübergreifenden Austausch erweitern die beteiligten Junioren ihr Netzwerk und ihren Horizont. Herzstück eines Twinnings sind die Twinningtreffen, die abwechselnd von einem der teilnehmenden Kreise veranstaltet werden. Dafür organisiert der ausrichtende Kreis ein Wochenende mit einigen Veranstaltungs-Highlights, vor allem aber mit vielen Gelegenheiten zum Austausch mit den Jaycees.