Presse

Landtagswahl in Hessen 2018: Wirtschaftsjunioren Hessen veröffentlichen Forderungen und Video-Interviews

„Die Wirtschaftsjunioren Hessen wollen anlässlich der Landtagswahl in Hessen mit den Parteien im Landtag ins Gespräch kommen. Wir haben daher gemeinsame Forderungen gegenüber der Landespolitik erarbeitet“, erklärt Moritz Bartling, Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Hessen im Jahr 2018.

Die Forderungen zur Landtagswahl sollen eine Grundlage für den wichtigen Dialog zwischen Politik und junger Wirtschaft sein. Sie bilden die Basis für die politische Arbeit der Wirtschaftsjunioren Hessen in der kommenden Legislaturperiode. Sie wurden unter Beteiligung aller hessischen Kreise der Wirtschaftsjunioren erarbeitet und verabschiedet.

„Wir wollen aber auch in den direkten Kontakt mit der Landespolitik treten. Daher freuen wir uns sehr, dass sich vier Vertreter von derzeit im Landtag vertretenen Parteien dazu bereit erklärt haben, uns in Video-Interviews Rede und Antwort zu stehen“, so Bartling weiter.

Die Forderungen der Wirtschaftsjunioren Hessen sind verfügbar unter:

Politische Positionen WJ-Hessen (PDF)



Video Interviews zur Landtagswahl:



 

Zu den Wirtschaftsjunioren Hessen
Die Wirtschaftsjunioren Hessen setzen sich aus 16 Kreisverbänden mit 1.400 Mitgliedern zusammen und stellen damit das größte Netzwerk an jungen Unternehmern und Führungskräften in Hessen, welche sich ehrenamtlich für den Verband engagieren.

Kommentare geschlossen